Rebecka Edgren Aldén - Die achte Todsünde
-
Rebecka Edgren Aldén - Die achte Todsünde
 
Rebecka Edgren Aldén - Die achte Todsünde

Die Biografie des Autors Kjell Ola Dahl

Kjell Ola Dahl
Kjell Ola Dahl
Kjell Ola Dahl
Kjell Ola Dahl
Kjell Ola Dahl
Der Auor Kjell Ola Dahl
Foto: Jo Michael
  Kjell Ola Dahl bei schwedenkrimi.de
Biografie
Buchvorstellungen
Leseprobe
Rezensionen

Kjell Ola Dahl wurde 4. Februar 1958 in Norwegen geboren. Mit seiner Frau und seinen Kindern lebt er in Askim, unweit Oslos und widmet sich neben dem Schreiben und seiner Tätigkeit als Lehrer am liebsten dem Schrauben an seinem Traktor auf dem elterlichen Bauernhof und dem Pflegen des familieneigenen Forsts. Er verbringt viel Zeit an Norwegens größtem See Mjøsa, an dem sich der Hof auch befindet. Sein erster Roman "Dødens investeringer" (Tödliche Investitionen) erschien erstmals 1993 in Norwegen. Für den 2002 in Deutschland erschienenen Krimi "Sommernachtstod" erhielt er den Riverton-Preis, Skandinaviens beste Krimiauszeichnung.






Buchtipp
Camilla Läckberg - Die Eishexe: Kriminalroman (Ein Falck-Hedström-Krimi 10)
2001 - 2016 Literaturportal schwedenkrimi.de - Krimikultur Skandinavien
Ein Portal der n:da - nordpower design agentur
[ Start ] | [ Autoren A-Z ] | [ Kontakt ] | [ Impressum ] | [ Sitemap ] | [ Datenschutz ]



Startseite Autoren Specials Forum Krimilinks Hörbücher Sitemap - Inhaltsverzeichnis